Zweitwohnsitz und WG- HILFE!!!

Yolanda @, Montag, 16.05.2011, 08:04 (vor 3080 Tagen) @ tale0815

Hallo!

Ich habe gehört, dass man, wenn man in einer WG zur UNTERMIETE wohnt, ergo kein Hauptmieter ist, keine Zweitwohnsitzsteuer zahlen muss.
Keine 100%ige Gewährleistung, aber ich würde das beim Einwohnermeldeamt mal abklären...Wenn du natürlich mit im Mietvertrag stehst, ists blöd...

HH ist für dich auf jeden Fall Zweitwohnsitz, da der Lebensmittelpunkt doch eindeutig in HB ist. Spielt auch eher bei der Steuer eine Rolle (Absetzbarkeit Wochenendheimfahrten) als bei der Meldung. OB und WIE Du gemeldet bist, ist dem Fiskus zudem relativ egal, solange du es darlegen kannst, dass deine Wohnverhältnisse wirklich so sind...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion