Änderung des Hauptwohnsitzes in Hamburg

maltiger, Donnerstag, 21.02.2013, 09:16 (vor 2482 Tagen)

Ich habe ein Einfamilenhaus ( Alleineigentum) ca 130 km von Hamburg, bin dort mit meiner Frau als 2. Wohnsitz gemeldet.Bisher gab es hier keien Zweitwohnungssteuer. Ausserdem haben meine Frau und ich eine kleinere Wohnung(jeweils 50% Eigentum ) in Hamburg und sind hier mit 1.Wohnsitz gemeldet.

Kann ich die Zweitwohnungssteuer in Hamburg vermeiden, indem ich uns in meinem Einfamilienhaus als 1. Wohnsitz anmelde und die Wohnung in Hamburg als 2.Wohnsitz aus beruflichen Gründen melde? Meine Frau ist Angestellte Geschäftsführerin, ich bin freiberuflich ortsungebunden und als Mehrheitsgesellschafter einer in Hamburg registrierten GmbH tätig.

Wer kann helfen?

Änderung des Hauptwohnsitzes in Hamburg

Himbim13 @, Donnerstag, 21.02.2013, 09:54 (vor 2482 Tagen) @ maltiger

Sie sind verheiratet. Üben beide ihre berufliche Tätigkeit von Hamburg aus, aus.
Sollten Sie einen Stauswechsel vornehmen, könnte die Behörde den Mittelpunkt Ihrer Lebensbeziehungen prüfen und infolge, da Sie beide in Hamburg sich überwiegend aufhalten, die Hamburger Wohnung zur Hauptwohnung bestimmen. Der Schutz der Ehe und Familie wird in der Regel nur dann anerkannt, wenn ein Teil der Familie sich überwiegend im Ort A aufhält und der andere Teil sich aus beruflichen Gründen im Ort B eine weitere Wohnung hält. Lesen Sie aber auch Himbim13 „Diese Steuer muss weg“ zu Alfred.

Änderung des Hauptwohnsitzes in Hamburg

Himbim13 @, Montag, 05.08.2013, 08:47 (vor 2317 Tagen) @ maltiger

Sie haben ein Problem mit der Zweitwohnungsteuer?
Lesen Sie Himbim13 vom 04.08.2013. hier im Forum.
Es ist doch Ihre Entscheidung, ob Sie diese Steuer
für berechtigt finden. Wenn nicht! Warum reihen Sie
sich nicht in Reihe derer ein, die gegen diese Steuer
sind.