Zweitwohnungssteuer und Meldung in WG als Nebenwohnung in HH

steve_os, Montag, 26.05.2014, 13:39 (vor 1970 Tagen)

Hallo! Ich wohne in München und bin dort gemeldet. Ich überlege derzeit, mir ein WG Zimmer in HH zu suchen (als Untermieter), da ich gerne und oft in HH bin. In der Praxis würde ich da aber vielleicht wenige Tage in Monat wohnen, vielleicht auch mal einen Monat gar nicht. Die meisten Zeit bin ich in München. Muss ich in diesem Fall in Hamburg normal melden und/oder Zweitwohnungssteuer zahlen? Ich meine, dass es in HH eine Ausnahme gibt, wenn man Mieter einzelener Räume der Nebenwohnung ist. Melden müsste ich dann aber in jedem Fall, oder?

Zweitwohnungssteuer und Meldung in WG als Nebenwohnung in HH

Alfred @, Montag, 26.05.2014, 15:48 (vor 1970 Tagen) @ steve_os

Für den Untermieter einzelner Räume der Nebenwohnung sind diese nach dem Hamb. ZWStG keine Zweitwohnung. Steuererklärung: Ja (wird vom FA abgefordert) Steuerschuld: Nein.

Ohne alle Einzelheiten zu kennen: So wie es klingt, besteht Meldepflicht und Nebenwohnung ist richtig. Wohnung in München wird dann Hauptwohnung.