Der Gemeinde selbst Änderung im Familienstand mitteilen?

Carla, 19.10.2017, 19:02 (vor 31 Tagen)

Bisher war ich als Verheiratete mit berufsbedingtem Zweitwohnsitz von der Zweitwohnungssteuer ausgenommen. Vor 4 Monaten habe ich meinen Mann durch eine Krebserkrankung verloren. Hat dies nun zur Folge, dass ich neben all den zusätzlichen Belastungen, die ich nun alleine tragen muss, auch noch eine Zweitwohnsitzsteuer bezahlen muss?

Der Gemeinde selbst Änderung im Familienstand mitteilen?

Alfred @, 20.10.2017, 11:02 (vor 31 Tagen) @ Carla

Nachträglich mein Beileid.

Einige wenige Kommunen verzichten aus Pietätsgründen in solchen Fällen unter Umständen auf die Erhebung der ZWSt. Ob das der Fall ist, kann ich nicht sagen, dazu fehlen mir die nötigen Informationen. Müsste man erfragen.

Zu beachten ist allerdings auch das Meldegesetz. Wenn die beruflich bedingte Wohnung die vorwiegend genutzte ist, muss sie als Hauptwohnung und die bisherige gemeinsame eheliche Wohnung als Nebenwohnung registriert werden. Die ZWSt entfiele am Arbeitsort damit. Ob am Ort der bisherigen Hauptwohnung eine ZWSt erhoben wird, kann ich nicht sagen, auch dazu fehlen mir die nötigen Informationen.

Der Gemeinde selbst Änderung im Familienstand mitteilen?

Carla, 20.10.2017, 11:12 (vor 31 Tagen) @ Alfred

Vielen Dank für die schnelle Antwort!