Mietvertrag als Nachweis nötig?

Lok1, 25.06.2018, 10:59 (vor 23 Tagen)

Hallo,

das Finanzamt Berlin fordert von mir für die Zweitwohnungsteuer eine Kopie des Mietvertrages sowie einen Nachweis über die Nettokaltmiete. Ich bin aus der betreffenden Wohnung bereits wieder ausgezogen und habe weder Vertrag noch einen Nachweis (nicht einmal Kenntnis) über die Höhe der Kaltmiete. Ich wohnte lediglich zur Untermiete für einen sehr kurzen Zeitraum.

Könnte ich evtl. die Überweisungsbelege (mit Warmmiete) als Nachweis einreichen? Da es nur zwei Monate waren, wäre mir die Abweichung zwischen Warm- und Kaltmiete auch egal, das wären allenfalls ein paar Euro. Hauptsache ich habe keinen weiteren bürokratischen Aufwand.

Oder wäre es ggf. sogar ausreichend, die Miethöhe ohne Nachweise anzugeben? Mir geht's nicht darum, bei der Höhe zu bescheißen sondern wie gesagt um die schnelle Erledigung der Sache, da ein langer Auslandsaufenthalt kurz bevorsteht.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Lok1

Mietvertrag als Nachweis nötig?

Alfred @, 25.06.2018, 12:17 (vor 23 Tagen) @ Lok1

Belege wird das Finanzamt sehen wollen. Mietvertrag ist nicht zwingend erforderlich. Schilderung des Sachverhalts und Überweisungen könnten genügen.
Melderechtlichten Status prüfen.

Mietvertrag als Nachweis nötig?

René ⌂ @, 14.07.2018, 12:40 (vor 4 Tagen) @ Lok1

Da Mietverträge nicht zwingend schriftlich gemacht werden müssen, kann das Finanzamt auch keine verlangen, wenn es keine gibt. Es könnte noch härter kommen: du könntest bar bezahlt haben.

Es gibt in der Regel gängige Berechnungen, von einer Warmmiete die Kaltmiete zu ermitteln (in der Regel ist Warmmiete = Kaltmiete *1,2).

Jenseits davon hat Berlin eine Kulanzregelung für ein Jahr, in dem keine ZWS anfällt.

Mietvertrag als Nachweis nötig?

Lok1, 14.07.2018, 20:11 (vor 4 Tagen) @ René

Vielen lieben Dank, René und Alfred!
Ich habe das dem Finanzamt so geschildert, tatsächlich habe ich die Miete in Bar bezahlt. Mal sehen, was zurück kommt.

Findet denn die Kulanzregelung noch Anwendung? Ich dachte, die wäre abgeschafft worden. Jedenfalls bin ich bereits nach 2 MOnaten wieder umgemeldet, vielleicht wollen sie dann ja tatsächlich keine weiteren Nachweise mehr sehen.

Vielen Dank!

Mietvertrag als Nachweis nötig?

René ⌂ @, 15.07.2018, 19:29 (vor 3 Tagen) @ Lok1

Findet denn die Kulanzregelung noch Anwendung? Ich dachte, die wäre abgeschafft worden. Jedenfalls bin ich bereits nach 2 MOnaten wieder umgemeldet, vielleicht wollen sie dann ja tatsächlich keine weiteren Nachweise mehr sehen.

Es gab zwar Pläne, das Zweitwohnungsteuergesetz zu ändern, insbesondere den Steuersatz von 5% auf 15% zu erhöhen, aber das ist m.E. noch nicht final.

In §1 des Gesetzes steht:

Wer im Land Berlin länger als ein Jahr eine Zweitwohnung innehat, unterliegt der Zweitwohnungsteuer.

(Wobei zeitlich aufeinander folgende Zeiträume zusammenzählen. Also wenn du 8 Monate in Wohnung A und 8 Monate in Wohnung B, hattest du 16 Monate lang eine Zweitwohnung in Berlin)