Leipzig ZWS

tk-tommy @, Freitag, 02.05.2008, 21:03 (vor 4155 Tagen)

Hallöchen
habe jobmäßig in Leipzig ein Appartment zur Miete. Wohnsitz( verheirat) außerhalb Sachsens(Leipzig). Soll ich Zweitwohnung anmelden , Brief vom Stadtkämmerer abwarten und dann mit Zweitwohnungsteuer-Erklärung Anstrich 3.2 die 2.Möglichkeit ankreuzen und ich bin damit durch> So hab ich mir das hier angelesen und wollte erst noch ne Bestätigung.

Find die Seite übrigens richtig klasse.

Leipzig ZWS

Christian @, Samstag, 03.05.2008, 06:35 (vor 4154 Tagen) @ tk-tommy

Hallo Thommy,

danke für das Lob.

Zur Sache:

Du musst keine Zweitwohnung anmelden. Es genügt (ist aber auch so vorgeschrieben), wenn Du Dich beim Einwohnermeldeamt mit Nebenwohnung meldest.

:-) Durch einen bis heute von der Wissenschaft nicht erforschten, jeder Logik abholden Prozess im Rathaus (man untersucht z.Zt. den afrikanischen Regenzauber auf Ähnlichkeit mit diesem Vorgang) wird dann aus dieser Nebenwohnung eine Zweitwohnung, die aber keine ist, weil Du verheiratet bist. So weit der Blödsinn.:-)

Im Ernst: Irgendwann nach Meldung der Nebenwohnung kriegst Du von der Stadtkämmerei den Vordruck „Zweitwohnungsteuer-Erklärung“ mit der Aufforderung, diesen auszufüllen und abzugeben. Da ist mit der Erklärung zu 3.2, m.E. 3. Möglichkeit („Ich bin verheiratet …), für Dich dann die Sache gelaufen. Du hast einfach Glück, dass die Verfassungswidrigkeit der Leipziger Satzung für Dein Lebens- und Wohnverhältnisse durch das BVerfG schon festgestellt – andere müssen da noch ein bisschen warten.

Noch Fragen>

Gruß

Christian

Leipzig ZWS

tk-tommy @, Samstag, 03.05.2008, 15:14 (vor 4154 Tagen) @ Christian

Keine weiteren Fragen Euer Ehren :-)

Hatte das schon so vermutet und hier erlesen - Danke für die Bestätigung. Der Witz war das mir eine freundliche Dame im Bürgerbüro erst die Unsicherheit eingeredet hatte - nach dem Motto "Sie wissen schon das Sie dann Zweitwohnsitzsteuer zahlen müssen>! - egal ob verheiratet oder nicht! ". Während zuvor am Telefon jemand das mit dem Brief vom Stadtkämmerer mitteilte.

Aber so ging ähnlich es mir neulich auf der Zulassungstelle mit meinem Oldtimerkennzeichen in besonderer Größe auch - das dafür noch keiner eine Seite aufgemacht hat ;-) - muß ich mal googlen.

Wie weit sind wir gekommen das wir uns als erwachesene Menschen so unterordnen müssen. Ein Lob auf solche Enthusiasten, die wir hier den Aufstand "nicht nur" proben.

Danke und weiter so!

Leipzig ZWS

Christian @, Samstag, 03.05.2008, 16:16 (vor 4154 Tagen) @ tk-tommy

Hallo Tommy,

die Frage bei der Dame im Bürgerbüro ist nur, wusste sie es nicht besser oder desinformierte sie mit Vorsatz>

Zum Glück müssen wir uns nicht unterordnen. Wenn es manchmal auch etwas zäh ist, denn natürlich "proben wir hier keinen Aufstand" sondern klagen nur unser(e) Recht(e) ein. Aufständische verhalten sich anders!

Sempre avanti!

Gruß und viel Spaß mit der Oldtimerkennzeichen-Suche.

Christisn