Student in Leipzig

Franzi87 @, Dienstag, 21.10.2008, 16:00 (vor 3894 Tagen)

Mein Mann hat heute so einen schönen Brief von der Stadt Leipzig bekommen. Leider hatte er letztes Jahr wohl für 3 Monate einen Zweitwonsitz. Also zu Hause bei seinen Eltern war er gemeldet und hier in Leipzig. Er hatte lediglich ein Zimmer in einer WG und bezieht BaFöG.
Muss er den vollen Betrag zahlen> Muss er überhaupt zahlen> Es wären nämlich 120€....für nichts....:-(

Student in Leipzig

René ⌂ @, Montag, 03.11.2008, 23:24 (vor 3881 Tagen) @ Franzi87

Nach §16(1) - Variante 1 SächsMG ist es keine Nebenwohnung, wenn die Dauer des Wohnungsbezugs weniger als sechs Monate ist. Da du hier von drei Monaten schreibst, würde es demnach zutreffen.

Außer: du redest hier von Januar bis März und er war im Vorjahr schon dort gewesen.

Falls er zahlen muß: bei einer WG wird ein anteiliger Wert ermittelt. Siehe in der [link=http://zweitwohnsitzsteuer.de/>page=faq]FAQ[/link] die Frage zu WGs.