ZWS in Königs-Wusterhausen

Königs-Wusterhausen erhebt Zweitwohnungsteuer seit 01.01.2004. Als Bemessungsgrundlage wird die Jahreskaltmiete zu Grunde gelegt, d.h. die Miete ohne Nebenkosten. Der Steuersatz liegt bei 10% (effektiv 10%).

Satzung

Satzung von Königs-Wusterhausen

Befreiung

Die Satzung der Königs-Wusterhausen sieht folgende Befreiungsmöglichkeiten vor:

  • Verheiratete, nicht dauernd getrennt lebende Pendler
  • Wohnungen mit weniger als 25qm Wohnfläche
  • Zweitwohnung als Kapitalanlage
  • Wohnungen, die weniger als 3 Monate genutzt werden kann
  • Gartenlauben im Sinne des Bundeskleingartengesetzes

Meldungen zu Königs-Wusterhausen

Zu Königs-Wusterhausen gibt es leider noch keinen Meldung.

Einträge zu Königs-Wusterhausen im Forum

Zu Königs-Wusterhausen gibt es leider noch keinen Eintrag im Forum

Letzte Änderung: 28.04.2009