Zweitwohnsitz München - ohne dort zu wohnen?

Sodl @, Mittwoch, 04.07.2012 (vor 3863 Tagen)

Hallo zusammen,

meine Frau und ich wohnen zusammen in einer Mietwohnung in Pforzheim (BaWü).
Meine Frau möchte nun einen Zweitwohnsitz in München anmelden.
Dieser soll die Mietwohnung ihres Bruders sein.
Meine Frau hat jedoch nicht vor in München zu wohnen. Sie wird auch keine Miete zahlen und steht nicht am Briefkasten, usw.
Es ist einfach nur wichtig, dass sie auf dem Papier mit ihrem Bruder zusammen wohnt.
Muss sie in dem Fall trotzdem die Zweitwohnsitzsteuer bezahlen>

Grüße
Sodl

Zweitwohnsitz München - ohne dort zu wohnen?

Yvonne Winkler @, Donnerstag, 05.07.2012 (vor 3863 Tagen) @ Sodl

Was sollen wir hier zu einer Scheinanmeldung sagen>

Zweitwohnsitz München - ohne dort zu wohnen?

Sodl @, Donnerstag, 05.07.2012 (vor 3863 Tagen) @ Yvonne Winkler

» Was sollen wir hier zu einer Scheinanmeldung sagen>

Hintegrund ist ein Leasingvertrag der vom Bruder auf ein Familienmitglied, welches im selben Haushalt wohnt ausgeweitet werden kann.
Daher die Idee einen Zweitwohnsitz anzumelden, um eben im selben Haushalt gemeldet zu sein.
Wir haben uns aber bisher noch nie mit dem Thema Zweitwohnsitz beschäftigt. Wäre das dann also eine Scheinanmeldung>
Das Ganze sollte keine illegale Sache werden... dann lassen wir es eben.

Zweitwohnsitz München - ohne dort zu wohnen?

Yvonne Winkler @, Donnerstag, 05.07.2012 (vor 3862 Tagen) @ Sodl

Wenn man sich irgendwo melderechtlich erfassen lässt, wo man in Wirklichkeit nicht lebt, ist das eine Ordnungswidrigkeit.

Insofern ist es eine Scheinanmeldung.
Wir können und wollen hier nicht zu einer Ordnungswidrigkeit aufrufen. Logisch oder>:-)