ZWS in Böblingen und Anmeldung

Quince @, Freitag, 29.12.2006 (vor 5752 Tagen)

Hallo,

bin Miet-Novize und habe mal eine Frage wegen eines Zweitwohnsitzes.
Ich muss ab Januar beruflich nach Böblingen und habe mir eine Wohnung gemietet. Mein Hauptwohnsitz bleibt aber in der Nähe von Würzburg.
Muss ich mich jetzt auf dem Einwohnermeldeamt in Böblingen als "Neuankömmling" anmelden oder "tut das nicht Not">
Die ZWS scheint es ja in Böblingen nicht zu geben, ist das noch so>

Quince

ZWS in Böblingen und Anmeldung

Christian @, Freitag, 29.12.2006 (vor 5751 Tagen) @ Quince

Hallo Quince,

wenn jemand in eine Wohnung einzieht, hat er sich bei der Meldebehörde anzumelden. Also, es „tut Not“.

Wenn jemand mehrere Wohnungen nutzt, ist bei einem ledigen (volljährigen) Einwohner die Hauptwohnung dort, wo er sich vorwiegend (zeitlich) aufhält. Bei einem Berufstätigen ist das üblicherweise die Wohnung, von der aus er seiner Arbeit nachgeht - das wäre Böblingen. Die Wohnung „in der Nähe von Würzburg“ wird dann Nebenwohnung.

Der Wohnsitz spielt im Melderecht keine Rolle.

Gruß

ZWS in Böblingen und Anmeldung

Quince @, Samstag, 30.12.2006 (vor 5751 Tagen) @ Christian

Also bleibt mein Wohnsitz doch in Würzburg, da ich verheiratet bin und meine Familie in Würzburg wohnen bleibt (Wochenendpendler), oder>

Quince

ZWS in Böblingen und Anmeldung

Christian @, Samstag, 30.12.2006 (vor 5751 Tagen) @ Quince

Hallo Quince,
die Hauptwohnung bleibt in diesem Fall die Würzburger Wohnung.
Gruß