Zweitwohnsitzsteuer in Köln ohne Mietzahlungen

Difu, Dienstag, 05.01.2016 (vor 2416 Tagen)

Hallo Zusammen,
aus beruflichen Gründen bin ich nach Köln gezogen. Erstwohnsitz bleibt Stuttgart, da dort mein Freund wohnt und mein Hausstand dort ist, ebenso beteilige ich mich an der Miete.
Da ich beruflich nun in Köln bin, wohne ich in der Wohnung von Freunden, allerdings ohne Mietvertrag.
Köln habe ich nun als Zweitwohnsitz angegeben.
somit kann ich eine doppelte Haushaltsführung geltend machen.
Wie berechnet die Stadt Köln die Zweitwohnsitzsteuer? 10% der Nettokaltmiete, aber ich zahle keine Miete und kenne auch nicht die Mietkosten.

Danke für Ihre Hilfe.

Zweitwohnnungsteuer in Köln ohne Mietzahlungen

Alfred @, Dienstag, 05.01.2016 (vor 2416 Tagen) @ Difu

Was Du als Wohnsitze ansiehst, ist ohne Belang.
Wenn Du Dich vorwiegend in Köln aufhältst, hast Du Dich dort mit Hauptwohnung registrieren zu lassen und in Stuttgart mit Nebenwohnung.
ZWSt wird dann in Stuttgart fällig. Für die doppelte Haushaltführung ist das wiederum ohne Belang.

Zweitwohnnungsteuer in Köln ohne Mietzahlungen

doyl, Samstag, 24.12.2016 (vor 2063 Tagen) @ Alfred

Hallo,

hast Du den Zweitwohnsitz in Köln behalten? Wie hat die Stadt die Steuer berechnet? Ich habe ein ähnliches Problem und würde mich deshalb sehr über eine Rückmeldung freuen.