Steuer obwohl nicht gewohnt / nur wegen Schule angemeldet für Zusage

ChrisTegra1, Sonntag, 03.05.2020, 18:21 (vor 22 Tagen)

Hallo,

ich wohne außerhalb Frankfurt und hatte mich bei meinem Onkel als Nebenwohnsitz (in Frankfurt) angemeldet, damit mich eine Berufsschule in Frankfurt nimmt, da ein Wohnort in Frankfurt Vorausasetzung war. Gewohnt habe ich ganz normal bei meinen Eltern zu der Zeit. Das war vor 10 Jahren, nun hatte ich vor einiger Zeit Brief bekommen zwecks Zweitwohnsitzsteuer. Ich habe nie dort gewohnt und auch nie irgendwas an ihn gezahlt, muss ich denn jetzt trotzdem so viel Geld bezahlen? Ich bin derzeit Student.

Steuer obwohl nicht gewohnt / nur wegen Schule angemeldet für Zusage

Alfred @, Sonntag, 03.05.2020, 18:57 (vor 22 Tagen) @ ChrisTegra1

Frankfurt am Main oder an der Oder?

Wann hast Du die Nebenwohnung abgemeldet?

Unabhängig von der ZWSt: Ein Verstoß gegen das Meldegesetz stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Auszug:
1) Ordnungswidrig handelt, wer … eine Wohnanschrift anbietet oder zur Verfügung stellt.
2) Ordnungswidrig handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig -… sich … nicht richtig … anmeldet, … oder … nicht rechtzeitig abmeldet,
Die Ordnungswidrigkeit kann in den Fällen des Absatzes 1 mit einer Geldbuße bis zu fünfzigtausend Euro und in den übrigen Fällen mit einer Geldbuße bis zu tausend Euro geahndet werden.

Steuer obwohl nicht gewohnt / nur wegen Schule angemeldet für Zusage

ChrisTegra1, Sonntag, 03.05.2020, 21:19 (vor 22 Tagen) @ Alfred

Ich habe nie dort gewohnt weil ich dann in meiner Heimatstadt die Schule besucht habe. Abgemeldet hatte ich mich nie, bei der Abmeldung werde ich aufgefordert die Wohndauer anzugeben. Wie soll ich denn nun weiterfahren?
Danke für die Hilfe!

Steuer obwohl nicht gewohnt / nur wegen Schule angemeldet für Zusage

Alfred @, Sonntag, 03.05.2020, 21:40 (vor 21 Tagen) @ ChrisTegra1

Abmeldung der Nebenwohnung am Ort der Hauptwohnung. Wahrheitsgemäß mit dem Risiko evtl. ein Bußgeld einzufangen und den Onkel mit reinziehen oder mit aktuellem Datum und so tun, als wäre der Auszug gerade erfolgt. Andere Möglichkeiten sehe ich nicht.
Was die ZWSt angeht: am Main oder an der Oder?

Steuer obwohl nicht gewohnt / nur wegen Schule angemeldet für Zusage

ChrisTegra1, Montag, 04.05.2020, 17:33 (vor 21 Tagen) @ Alfred

Am Main

Muss ich da jetzt mehrere hunderte von Euros zahlen wenn ich Ausziehdatum von damals (vor 10 Jahren) angebe? Was wäre denn die Variante womit ich am besten "heil" rauskomme? Wenn ich ausziehdatum "jetzt" eintrage?

Steuer obwohl nicht gewohnt / nur wegen Schule angemeldet für Zusage

Alfred @, Montag, 04.05.2020, 21:29 (vor 20 Tagen) @ ChrisTegra1

In Frankfurt am Main gibt es die ZWSt erst seit 1.1.2019 – insofern spielen die 10 Jahre keine Rolle.

Ich gehe mal davon aus, dass Du die Aufforderung zur Abgabe einer „Erklärung zur ZWSt“ (Vordruck/Formular) bekommen hast. Dieser Vordruck lässt völlig außen vor, dass die Steuerpflicht nur besteht, wenn die zur Zweitwohnung umetikettierte Nebenwohnung auch innegehabt wird.

Mal abgesehen von dem melderechtlichen Unfug:
Du bist nicht Inhaber der Wohnung. Dir wird mit der Nebenwohnung nur eine jederzeit widerrufliche unentgeltliche Wohngelegenheit geboten.

Damit bist Du nicht steuerpflichtig. Eine derartige Feststellung sieht die Frankfurter Erklärung zur ZWSt aber nicht vor.

Zur zeitlichen Abfolge wäre es aus meiner Sicht zweckmäßig, zuerst die Erklärung abzugeben und danach die Abmeldung zu vollziehen. Dann sparst Du Dir das Kreuz bei Ziffer 2. Die Ziffern 3.1 bis 4.5. solltest Du nicht ausfüllen. Vor Datum und Unterschrift ist Platz genug, um die o.g., kursiv gesetzte Erklärung sinngemäß einzutragen. Alternativ kannst Du das auch in einem gesonderten Anschreiben tun. Kann sein, dass die Stadt noch mal nachfragt, z.B. eine Bestätigung verlangt. Bei Bedaf kannst Du dann hier wieder fragen.

Steuer obwohl nicht gewohnt / nur wegen Schule angemeldet für Zusage

ChrisTegra1, Donnerstag, 07.05.2020, 07:52 (vor 18 Tagen) @ Alfred

Vielen Dank. Ich melde mich, sobald ich was neues höre

Steuer obwohl nicht gewohnt / nur wegen Schule angemeldet für Zusage

ChrisTegra1, Samstag, 09.05.2020, 22:11 (vor 15 Tagen) @ Alfred

Ich hab das Formular leider nicht mehr finden können, reicht auch einfach ein Brief an die Behörde?

Lg

Steuer obwohl nicht gewohnt / nur wegen Schule angemeldet für Zusage

Alfred @, Sonntag, 10.05.2020, 14:28 (vor 15 Tagen) @ ChrisTegra1

Internet-Seite der Stadt, dort ist die Erklärung zur ZWSt als PDF-Datei zu finden.

Steuer obwohl nicht gewohnt / nur wegen Schule angemeldet für Zusage

ChrisTegra1, Sonntag, 10.05.2020, 22:27 (vor 14 Tagen) @ Alfred

Vielen vielen Dank für deine Hilfe!!!!

Ich bin dabei das Formular zur Abmeldung auszufüllen:

https://frankfurt.de/-/media/frankfurtde/service-und-rathaus/verwaltung/aemter-und-inst...

In der 4. Zeile steht "Bisherige Wohnung, Auszug am..:"

Soll ich das dann leer lassen?
2) Unter "Neue Wohnung" dann die Adresse Wohnadresse meiner Eltern eintragen?

Steuer obwohl nicht gewohnt / nur wegen Schule angemeldet für Zusage>

Alfred @, Montag, 11.05.2020, 11:46 (vor 14 Tagen) @ ChrisTegra1

In der 4. Zeile steht "Bisherige Wohnung, Auszug am..:"

Da gehört die Anschrift der abzumeldenden Nebenwohnung hin.

2) Unter "Neue Wohnung" dann die Adresse Wohnadresse meiner Eltern eintragen?

Da gehört Deine aktuelle Wohnanschrift hin.

Frankfurt ist für die Abmeldung zuständig, wenn dort auch Deine Hauptwohnung ist. Es gilt: Die Meldebehörde der Hauptwohnung bzw. alleinigen Wohnung ist auch für die Abmeldung einer Nebenwohnung zuständig.

Steuer obwohl nicht gewohnt / nur wegen Schule angemeldet für Zusage>

ChrisTegra1, Montag, 18.05.2020, 21:43 (vor 6 Tagen) @ Alfred

Danke, und was soll ich nun als Datum des Auszuges angeben? Ich habe ja nie dort gewohnt ^^

2) Ich wohne nun außerhalb Frankurt, das heißt, ich melde mich hier in meiner Behörd für die "Nebenwohnung" in Frankufrt ab?

https://www.schwalbach.de/city_info/webaccessibility/index.cfm?item_id=854712&waid=...

hier finde ich leider kein Formular dazu. Da steht " Eine Abmeldung Ihrer Wohnung ist also nur dann erforderlich, wenn Sie ins Ausland verziehen oder eine von mehreren Wohnungen (Nebenwohnung) aufgeben."

Muss ich denn jetzt doch nicht mich abmelden? Sry für die dumme Fragen

Steuer obwohl nicht gewohnt / nur wegen Schule angemeldet für Zusage>

Alfred @, Mittwoch, 20.05.2020, 07:10 (vor 5 Tagen) @ ChrisTegra1

… was soll ich nun als Datum des Auszuges angeben? Ich habe ja nie dort gewohnt

Du hast das Datum des Einzugs doch auch schon „erfunden“.

… hier finde ich leider kein Formular dazu.

Aber hier:
https://www.schwabach.de/de/zuhause-in-schwabach/buergerbuero/dienstleistungen/1859-anm...

Melderechtlich bist Du derzeit mit „mehreren Wohnungen“ registriert. Eine davon willst Du aufgeben.

Steuer obwohl nicht gewohnt / nur wegen Schule angemeldet für Zusage>

ChrisTegra1, Donnerstag, 21.05.2020, 21:36 (vor 3 Tagen) @ Alfred

Also das Datum von vor 10 Jahren?

Danke für den Link, Der Link ist von "Schwabach", ich komme ja aus Schwalbach :D

Könntest du mir bitte hier auch helfen?

Steuer obwohl nicht gewohnt / nur wegen Schule angemeldet für Zusage>

Alfred @, Freitag, 22.05.2020, 14:50 (vor 3 Tagen) @ ChrisTegra1

Also das Datum von vor 10 Jahren?

Noch mal meinen Beitrag vom 3.5. lesen.

Könntest du mir bitte hier auch helfen?

Leider nein , ein entsprechendes Angebot von Schwalbach habe ich im Netz nicht gefunden. Formular gibt es aber sicherlich im Bürgerbüro.