Zweitwohnsitz seit über einem Jahr nicht abgemeldet, welches Datum angeben?

RainzerZufall, Dienstag, 06.09.2022 (vor 149 Tagen)

Moin.
Ich habe meinen Zweitwohnsitz über 1,5 Jahre lang nicht abgemeldet und wollte dies nun nachholen. Denkt ihr es macht Sinn, das alte Datum anzugeben um GEZ und Zweitwohnsitzsteuer zurück zu Fördern oder lieber ein aktuelles um die eventuelle Strafe zu umgehen?

Grüße

Zweitwohnsitz seit über einem Jahr nicht abgemeldet, welches Datum angeben?

René ⌂ @, Freitag, 07.10.2022 (vor 118 Tagen) @ RainzerZufall

Man kann versuchen, rückwirkend eine Nebenwohnung abzumelden (Hoppla vergessen). In wie weit die Gemeinde da mitspielt, ist eher Glück oder Pech. Da wird dir niemand zu- oder abraten.

Rundfunkbeitrag: Im normalfall zahlt man für die Nebenwohnung keinen sparaten Rundfunkbeitrag, siehe rundfunkbeitrag.de, kein Kontext der Seite.