Erklärung zur ZWS Halle (Salle)

Aramec @, Freitag, 03.08.2012, 15:23 (vor 2896 Tagen)

Hallo zusammen,

ich habe mich zum Januar (01.01.2012) in Halle (Saale) mit Zweitwohnsitz angemeldet und so einen Erfassungsbogen für die Festsetzung der ZWS bekommen. Ich hätte das Ding auch schon längst den Behörden überanwortet wenn diese nicht so viel wissen wollten - vor allem auch Dinge, die sie meiner Meinung nach gar nichts angehen bzw. die ich selbst gar nicht weiß.

Zunächst mal möchten Sie meine Bankverbindung und dass ich sie ermächtige die Steuer von meinem Konto einzuziehen - so als wäre das völlig klar, dass es so sein muss.

Dann wohne ich zur Untermiete und verstehe noch, dass ich den Namen des Hauptmieters angeben soll. Aber das Amt möchte auch noch wissen wer sonst alles in der Wohnung wohnt und wer wieviele qm nutzt. Ist das überhaupt zulässig>

Den Mietvertrag wollen sie natürlich auch - zwingend - in Kopie oder zur Einsicht vorgelegt bekommen. Wie ist denn hier die Rechtslage>

Baujahr und Jahr der Sanierung des Hauses möchte das Amt auch mitgeteilt bekommen. Woher soll ich das den wissen>

Wäre schön wenn ich hier ein paar Hinweise juristisch stichhaltige Hinweise bekommen könnte.

Ich finde diesen ganze Bürokraten... einfach nur nervig.

Viele Grüße
Aramec


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion