CDU Düsseldorf Zweitwohnungssteuer

Rebell @, Sonntag, 24.03.2013 (vor 3108 Tagen)

folgende Nachricht ist von Bedeutung !
Düsseldorf - Der Stadtrat hat die geplante Zweitwohnungssteuer wir erwartet abgelehnt. Neben der Opposition hat in der heutigen Ratssitzung auch die FDP dagegen gestimmt. OB Elbers hatte die Steuer wegen der angespannten Haushaltslage ins Gespräch gebracht. Der Haushalt steht im Mittelpunkt der heutigen Ratssitzung. Über 100 Millionen Euro an Gewerbesteuereinnahmen fehlen. Trotzdem werde Düsseldorf auch 2013 eine attraktive Stadt für Familien blieben, so CDU und FDP. Jeden Monat entstehe etwa eine neue Kita. Die Opposition kritisierte die Stadt hingegen scharf: Sie habe weder beim Sparen noch beim Ausgeben ein Konzept. 2014 sei die finanzielle Rücklage aufgebraucht und die Schuldenfreiheit in Gefahr. Heute Abend wird der 2,7 Milliarden Euro-Etat für 2013 verabschiedet.

13.12.2012 - 14:41

Hier kann man an diesem Beispiel gut erkennen wen die Bürger nächstens zu wählen haben.

Keinerlei Haushaltsdisziplin aber Pläne wie man die wehrlosen Bürger in einer Kommune zur Kasse bitten kann.

Alle bundesweit Betroffene von der Zweitwohnungssteuer sollten einfach aus Protest die FDP wählen und der CDU-CSU einen Denkzettel verpassen!

Wer macht mit ??


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion