An die Zweitwohnugsteuerzahler/innen

Himbim13 @, Samstag, 03.08.2013 (vor 2976 Tagen)

An die Zweitwohnungssteuerzahlerinnen und Zweitwohnungssteuerzahler.
An die die mit einer Solchen bedroht sind und an all Die, die mit den Betroffenen verbunden si
nd.

Wenn in einigen Kommunen in Folge der Möglichkeit angedacht war auf Sportpferde eine kommanale Aufwandabgabe (Luxussteuer) einzuführen, da man davon ausging, dass dieser Besitz ja anzeigt, dass hier Geld vorhanden und zu holen ist um gewisse Löcher im Haushalt stopfen zu können, ergeht seitens der Betroffenen eine berechtigter, durch tausende Unterschriften unterstützter, Aufschrei. Keiner der gegebenenfalls Betroffenen ist sich zu fein mit seiner Unterschrift gegen eine solche Abgabe zu demonstrieren. Und, die Gemeinschaft war und ist die Stärke!

Was ist mit dem oben angesprochenen Personenkreis?
Als Einzelner ein „Hälmchen“! Keine Verbindung zu gleich Betroffenen. Von der Jurisdiktion infolge den politischen Vorgaben ohne Aussicht. Bei Kommunalwahlen ein rechtloser Bürger. Bürger die an und für sich den populistischen Forderungen der Landespolitiker nachkommen. Studenten, Bildung! Arbeitswillige mobil! Rentner Alterssicherung!
Von den gleichgeschalteten öffentlichen Medien verraten und verkauft!

Wo bleibt hier der Aufschrei?!
Es sind Wahlen! Wann nicht jetzt, wann dann? Noch hat der Wähler die Möglichkeit!

Bitte Unterstützen Sie den nachfolgenden Aufruf und verständigen Sie gleichfalls Betroffene!!!!


s. Aufruf


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

  • An die Zweitwohnugsteuerzahler/innen - Himbim13, 03.08.2013 [*]