ZWS, Steuer und Familienheimfahrten

OMC @, Freitag, 12.01.2007 (vor 5859 Tagen)

Hallo liebe Mitglieder,

ich habe Ende letzten Jahres geheiratet und möchte gerne die Fahrten zu meiner Frau, die 400km entfernt lebt, steuerlich absetzen. Beide haben wir hier unseren Erstwohnsitz jeweils in Nürnberg und Köln. Daher kann ich für das letzte Jahr das vermutlich nicht geltend machen.

Die Frage ist, ob ich zwingend einen Zweitwohnsitz hier in Nürnberg aus meinem Erstwohnsitz machen muss und damit auch die Zweitwohnsitzsteuer zahlen müsste, wenn ich es für 2007 steuerlich geltend machen möchte (doppelte Haushaltsführung). Der Wohnsitz meiner Frau soll unser Lebensmittelpunkt sein zu dem ich am Wochenende pendele.

Ach, das ist ja alles so kompliziert....;-)

Vielen Dank schon mal für Antworten!!!

Grüße OMC


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion