Zweitwohnungen rentabel für Oberstdorf

Rebell @, Samstag, 30.08.2014 (vor 2584 Tagen)

Zwangsversteigerung Grundstück in Oberstdorf 1362 qm lt. Allgäuer Bürgerblatt
http://www.der-allgaeuer.com/daten/ab-allgaeu/info2.html

Das ineressanteste Eingeständnis auf Seit2 in ausgabe vom 30.7.2014
die da darauf hinweist:
"nach weiteren Informationen des Allgäuer Bürgerblatt soll es Pläne für den Umbau des jetzigen Kinos in profitable Zweitwohnungen geben":-)

Hierzu sei mal wieder die Frage erlaubt: Warum werden solche Objekte nicht für Einheimische Bürger empfohlen sondern als profitable Zweitwohnungen benannt?
Hat die Gemeinde immer noch großes interesse an vielen Zweitwohnungen ?
Die Einnahmen aus der Zweitwohnungssteuer sind doch profitabel ?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion