Wie gut dass es Zweitwohnungssteuer gibt?

Rebell @, Freitag, 24.10.2014 (vor 2529 Tagen)

...wird die Stadt unterm Strich mehr Geld ausgeben als sie einnimt...

http://www.shz.de/lokales/holsteinischer-courier/die-schulden-steigen-weiter-aber-langs...

...außerdem erhebt Neumünster auf Druck des Landes seit 2013 eine Zweitwohnungssteuer!

Na endlich ?

ein klares Bekenntnis? und diesses zum Wohle der Bürger !

Noch besser wäre die totale Enteignung damit alle Menschen vom Reichtum der Wohlhabenden einen angemessenen Anteil erhoffen können ?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

  • Wie gut dass es Zweitwohnungssteuer gibt? - Rebell, 24.10.2014 [*]