ZWSt-Bogen erhalten

Alfred @, Samstag, 02.05.2020, 19:42 (vor 99 Tagen) @ muppel55

Auf dem auszufüllenden Bogen würde ich dann nur die Hauptwohnung eintragen und unterschreiben sowie im Anschreiben erwähnen, dass es sich der Elternwohnsitz nur um eine jederzeit widerrufliche Wohngelegenheit handelt. Okay?

Das funktioniert auch ohne melderechtliche Verrenkungen.
"Ich bin nicht Inhaber der Nebenwohnung. Mir wird dort in der elterlichen Wohnung nur eine jederzeit widerrufliche Wohngelegenheit geboten."
Diese Angabe in der Steuererklärung muss reichen, um der ZWST zu entgehen.

Für eine präzisere Antwort müsste man die Satzung der Kommune kennen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

  • ZWS-Bogen erhalten - muppel55, 02.05.2020, 19:26 [*]
    • ZWSt-Bogen erhalten - Alfred, 02.05.2020, 19:42