Erfolge v. Tegernsee mit Zweitwohnungssteuer

Rebell @, Freitag, 10.02.2023 (vor 497 Tagen)

https://www.merkur.de/lokales/region-tegernsee/tegernsee-ort29547/wer-kann-sich-sowas-l...

Bürgermeister Hagn verwendet die Einnahmen aus der Zweitwonungssteuer für den Erwerb von Wohnungen für Einheimische Bürger. Damit will er die Abwanderung v. Einheimischen Bürger verhindern.

Folglich wird diese Erfolgsserie mit einer Erhöhung der Zweitwohnungssteuer nochmals befürwortet als die Ideallösung.

ES ist wohl besser als Zweitwohnsitze zu verbieten wie es z.T. im Raum Berchtesgaden - Land praktiziert wird, dort will man erreichen, dass diese Wohnungen ganzjährig an Gäste vermietet werden - beim Erwerb einer Immobilie gibt es keine Zulassung zur ausschließlichen Eigennutzung - asl Zweitwohnung - Anmeldúng mit Erstwohnsitz ist die einzige mögliche Alternavive°!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

  • Erfolge v. Tegernsee mit Zweitwohnungssteuer - Rebell, 10.02.2023 [*]