FiktiverMietwert als Besteuerungsgrundlage ? fraglich

René ⌂ @, Sonntag, 21.01.2024 (vor 177 Tagen) @ Rebell

Ist doch schön, dass jede Lobbygruppe vor Gericht ziehen kann.


wie soll man diesen Satz eigentlich verstehen - wen zählt man offiziell zu einer Lobbygruppe?
??? nur jene Haus- und Grundbesitzer ?

Was ist am Wörten "jede" missverständlich?

wer könnte eventuell es befürworten, dass Lobbysten einfach exikutiert werden um die Gerichte zu entlasten und deren Besitztümer der Allgemeinheit zugänglich machen?

Ich verstehe deine Gedankenmuster nicht.

Noch einfacher das veraltete Grundgesetz sollte abgeschafft werden- bevor sich Deutschland selbst abschafft!

Nein, auf solche albernen Debatten habe ich weder Zeit, noch möchte ich ihr hier Raum geben. Also lass es.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion