Verschiedene Wohnsitze im Haushalt

Jochen @, Donnerstag, 02.02.2006 (vor 5471 Tagen) @ Markus

Hallo, Markus,

zwar habe ich keine konkrete Antwort auf Deine Frage, aber auch Deine Problematik rührt in meinen Wunden. Dass das überhaupt jemanden etwas angehen muss, wer wieviel Wohnraum wo hat> So eine administrative Unverschämtheit! So ähnlich muss sich ein Kumpel von mir gefühlt haben, der vor etwa zehn Jahren eine Ungarin geheiratet hat. Irgendwann kam dann auch mal die administrative Frage, wieviel Wohnraum denn seiner Freundin zur Verfügung stünde. Ich fühle mich ganz tief in meinen Persönlichkeitrechten verletzt. Wenn es für Dich "nur" ein finanzielles Problem ist, ist, geht es Dir schon mal besser als mir. Zahlen wir nicht schon genug Steuer über die Mehrwertsteuer, die Tabaksteuer, die Mineralölsteuer usw.> Kommen nicht auch Konsumausgaben am Nebenwohnsitz der Allgemeinheit zugute. Warum lassen wir uns sowas gefallen>

Gruß

Jochen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion