Zweitwohnsitzsteuer trotz Zimmer bei den Eltern

Nadine @, Tuttlingen, Sonntag, 26.03.2006, 19:08 (vor 5219 Tagen)

Hallo,
ich habe mal in Augsburg gewohnt und habe dort eine Ausbildung gemacht. Meine Eltern wohnen aber in Weißenfels und die Wohnung in Augsburg war auch nur meine Zweitwohnung. Nun nachdem ich ein halbes Jahr nicht mehr in Augsburg lebe habe ich eine Abrechnung zur Zweitwohnungssteuer bekommen.
Nun ist meine Frage:
Können die mir den Bescheid über die Steuer überhaupt nach so langer Zeit noch schicken>
Und...
Muss ich die Steuer überhaupt zahlen, wenn ich mein Zimmer bei meinen Eltern als Hauptwohnung hab> Hab gelesen das man das dann nicht muss.
Würde mich über Antwort freuen.
LG Nadine


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion