Hilfe! ZWS in Köln

leonie_555 @, Dienstag, 27.11.2007 (vor 4689 Tagen)

Hallo,

ich habe am Freitag einen Bescheid der Stadt Köln gekriegt, ich solle rückwirkend für die Zeit vom 1.1.05-30.4.05 die Zweitwohnsitzsteuer zahlen. Zum Hintergrund:

Ich hatte bis 15.5.05 den Hauptwohnsitz in der Wohnung meiner Mutter in Wiesbaden gemeldet (Kinderzimmer); seither habe ich den Status meiner in Köln zwecks Studium angemieteten Wohnung von Neben- auf Hauptwohnsitz geändert.

Wie ist denn nun die Rechtslage> Kann ich die Erklärung zur Feststellung der Höhe der ZWS zurückweisen, mit der Begründung, mein Kinderzimmer sei nicht als Hauptwohnsitz im Sinne des Gesetzes zu werten> Ich wäre bereit, auch rechtlich gegen die Stadt Köln vorzugehen, wenn nötig (obwohl der Streitwert das wahrscheinlich nicht lohnt, aber mich ärgert das Ganze bodenlos!).

Bin für alle Tips und Erfahrungsberichte dankbar.
Viele Grüße

Julia


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion