ZWS in Mainz

Christian @, Freitag, 11.01.2008, 16:39 (vor 4471 Tagen) @ TalDerAhnungslosen

Hallo,

mal abgesehen davon, dass ich bezweifle, dass die Hauptwohnung in Dresden und die Nebenwohnung in Zornheim in Deinem Fall melderechtskonform sind, bedeutet ein Umzug von Zornheim nach Mainz und Anmeldung mit Nebenwohnung in Mainz für Dich:
- neue Anfrage der Stadt,
- neuer Steuerbescheid (vielleicht)
- Dein fristgerechter Widerspruch (der erfolgreich sein dürfte, wenn Du die Hauptwohnung nicht innehast).

Wer in Mainz bereits einen Steuerbescheid an der Backe hat, kann natürlich auch was unternehmen - hast Du ja vorgemacht, wie das gehen kann. Es gibt aber auch einfachere Möglichkeiten.

Gruß
Christian

PS: Beim Umzug nicht vergessen, die Nebenwohnung in Zornheim abzumelden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

  • ZWS in Mainz - TalDerAhnungslosen, 11.01.2008, 15:05 [*]
    • ZWS in Mainz - Christian, 11.01.2008, 16:39