Wann lohnt sich Klage/Kosten der Gegenseite

Lina @, Samstag, 20.06.2009, 13:19 (vor 4113 Tagen)

Hallo nochmal,
eine andere Frage habe ich noch, bereite nebenbei die Klage vor.
Weiß jemand von euch, welche Kosten bei einer Klage auf einen zukommen> Muss überlegen, ob sich die Klage lohnt - abgesehen davon, dass ich gerne zu meinem Recht käme! (Aber Recht haben und Recht kriegen ist ja leider etwas anderes!!!)
Also: Die generellen Kosten, wenn sie vom Streitwert abhängen, habe ich im Internet gefunden (3,0 Gebühr). Aber wie sieht es mit den Kosten der Gegenseite aus> Muss ich die auch bezahlen, z.B. falls ich verlieren sollte> Hat das Kölner Kassen- und Steueramt Juristen oder werden externe Leute beschäftigt - was kostet der "Spaß">! Hat jemand damit Erfahrung> Wäre für alles dankbar, was mir jetzt weiterhilft. Danke!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion