ZWS Halle/Saale

JoggingJohnny @, Mittwoch, 12.10.2011, 16:14 (vor 3192 Tagen)

Hallo,
ich weiß nicht wie viele hier schon zu diesem Thema geposted haben aber mir sitzt etwas die Zeit im Nacken.
Den Widerspruch über die ZWS hat mir die Stadt Halle schon abgelehnt.
Gegenstand meines Widerspruches hier war die wohl übliche Angabe, dass man keine Hauptwohnung im steuerrechtlichen Sinne bewohnt und somit auch nicht zu einer ZWS gezwungen werden kann.
Okay nun muss ich im Klageverfahren weitermachen.
hat hier jemand schon Erfahrung>
Einen Brief wo ich Angaben zur Miete usw machen sollte habe ich nie bekommen(Hab in einer WG gewohnt)
In dem Brief, den ich von Halle bekommen habe, haben sie mir das unterstellt. Somit hat mir die Stadt natürlich schöne Pauschalen aufgebrummt und hat mir sogar für 1Jahr!!!!!!!! Steuern aufgebrummt obwohl ich mich schon längst offiziell abgemeldet habe!!(saufen die da>>)
weiß nun jemand ob die Steuer rechtens ist> wenn man doch nur zu Ausbildungszwecken bzw. Studium dort gewohnt hat>
kann man die Kiste sonst noch schaukeln>


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion