Berlin: Hauptmieter in zwei Wohnungen, eine ist untervermietet

AlinaBerlin, Montag, 11.12.2023 (vor 83 Tagen)

Hallo,
ich habe folgendes Problem und hoffe auf konstruktive Antworten von euch Profis:

Ich habe seit 2013 eine Mietwohnung, bin aber seit 2020 die meiste Zeit bei meinem Partner. Ich habe nach Rücksprache mit meiner Vermieterin meine Wohnung seit etwa 2 Jahren an den Sohn meines Partners untervermietet. Nun wollen mein Partner und ich umziehen und ich würde mich dementsprechend ummelden. Meine Wohnung wird weiterhin von dem Sohn meines Partners bewohnt, ich bin dort höchstens zu Besuch und nutze sie ansonsten nicht. Weil er noch in der Ausbildung ist, bleibe ich sehr wahrscheinlich im Mietvertrag - als Bürgin sozusagen. Kann ich in beiden Mietverträgen stehen und die Zweitwohnsitzsteuer vermeiden? De facto wohne ich ja nur in einer Wohnung und bin namentlich im Vertrag der anderen nur aus o. g. Gründen genannt.

Danke für eure Antworten vorab!

Viele Grüße
Alina

Berlin: Hauptmieter in zwei Wohnungen, eine ist untervermietet

Alfred @, Dienstag, 12.12.2023 (vor 82 Tagen) @ AlinaBerlin

Keine ZWSt - Untermietvertrag sollte als Nachweis vorhanden sein.

Berlin: Hauptmieter in zwei Wohnungen, eine ist untervermietet

AlinaBerlin, Dienstag, 12.12.2023 (vor 82 Tagen) @ Alfred

Vielen Dank! :-)