Zweitwohnungssteuer für Azubis in Halle?

sunny126 @, Samstag, 19.01.2008 (vor 6000 Tagen)

Hallo,
ich wohne seit 4 Monaten in Donaueschingen in einem Wohnheim und habe hier eine Ausbildung als Krankenschwester begonnen und komme ursprünglich aus Halle/Saale,wo ich bei meinen Eltern gewohnt habe.Ich habe Donaueschingen als meinen Erstwohnsitz angemeldet.Jetzt habe ich von der Schule erfahren, dass man seine Heimfahrten am Krankenhaus absetzen kann, aber nur wenn ein Zweitwohnsitz angemeldet ist. Soll ich einen Zweitwohnsitz anmelden,obwohl Halle eine Zweitwohnsitzsteuer hat> Muss ich die als Azubi auch zahlen, wenn ich als "Zweitwohnung" bei meinen Eltern lebe und kaum dort bin (max. 2 Monate im Jahr)>
Bitte helft mir...

Zweitwohnungssteuer für Azubis in Halle?

Christian @, Sonntag, 20.01.2008 (vor 6000 Tagen) @ sunny126

Hallo,
kein Kommentar zu „Wohnsitz“ und Rechtsfragen der Einkommensteuer.
Zur ZWSt:
Ob jemand berufstätig, Schuler, Azubi oder Studierender ist, darf bei einer Zweitwohnungsteuer keine Rolle spielen. Aber eine Nebenwohnung bei den Eltern kann üblicherweise schon deswegen keine Zweitwohnung sein, weil sie nicht innegehabt wird. So gesehen hast Du bei Deiner Fallkonstellation mit Hauptwohnung in Donaueschingen und Nebenwohnung (bei den Eltern) in Halle nichts zu befürchten.
Abgesehen davon: Ausgerechnet Halle. Diese Stadt ist seit Jahren nicht in der Lage, eine rechtswirksame Satzung auf den Markt zu bringen.
Gruß
Christian

Zweitwohnungssteuer für Azubis in Halle?

sunny126 @, Sonntag, 20.01.2008 (vor 6000 Tagen) @ Christian

OK, Danke Christian. Und wie mache ich das den Hallenser Behörden klar, dass ich bei meinen Eltern wohne> Was muss ich dann auf dem Schreiben von denen ankreuzen>

Zweitwohnungssteuer für Azubis in Halle?

Christian @, Sonntag, 20.01.2008 (vor 6000 Tagen) @ sunny126

Hallo,
das ist natürlich eine bösartige Frage, denn die „Erklärung“ der Stadt Halle baut auf der Satzungslüge „Nebenwohnung = Zweitwohnung“ auf. Über diese Lüge stolpert die Stadt regelmäßig vor Gericht, aber das stört im Rathaus anscheinend niemanden - kostet ja nicht das eigene Geld.
Langer Rede kurzer Sinn: Wer diese Erklärung ausfüllt, hat den Steuerbescheid schon an der Backe. Auch wenn es wahrscheinlich nicht viel nutzt, würde ich den Steuerbescheid unausgefüllt mit einem Anschreiben zurückgeben. Das bringt die Stadt zumindest in Zug- und Erklärungszwang.
Im Anschreiben sollte stehen:
„Die von mir gemeldete Nebenwohnung ist ein Zimmer im Haushalt meiner Eltern über das ich weder die rechtliche noch die tatsächliche Verfügungsgewalt habe und somit keine Zweitwohnung, die ich neben meiner (melderechtlichen) Hauptwohnung innehabe. Zu meiner Entlastung reiche ich deshalb den mir von Ihnen übersandten amtlichen Vordruck „Erklärung zur Zweitwohnungsteuer“ unausgefüllt zurück.“
Achte darauf, dass Du als Anschrift Deine Hauptwohnung angibst.
Gruß
Christian

Zweitwohnungssteuer für Azubis in Halle?

sunny126 @, Sonntag, 20.01.2008 (vor 6000 Tagen) @ Christian

Vielen Dank! Würdest Du Dich als Nebenwohnsitz in Halle anmelden, wenn Du in meiner Situation wärst> Irgendwie weiß ich nicht so recht, was ich machen soll. Nachher verlangen die tausende von Euros von mir.

Zweitwohnungssteuer für Azubis in Halle?

Christian @, Sonntag, 20.01.2008 (vor 6000 Tagen) @ sunny126

Hallo,
wenn Du in Halle bei Deinen Eltern noch Sachen hast, mehr oder weniger regelmäßig dorthin zurückkehrst - also dort nicht ausgezogen bist -, ist die Anmeldung mit Nebenwohnung zumindest gesetzeskonform.
„Tausende von Euros“ werden es bestimmt nicht und von der rechtlichen Seite hast Du eigentlich nichts zu befürchten - allenfalls lästigen Verdruss mit der Stadt Halle. Und das als Nebenwohnung genutzte Zimmer im elterlichen Haushalt kann und darf aus rechtlicher Sicht nicht als Zweitwohnung besteuert werden, auch wenn manche Städte das anders sehen..
Gruß
Christian

Zweitwohnungssteuer für Azubis in Halle?

sunny126 @, Sonntag, 20.01.2008 (vor 5999 Tagen) @ Christian

Dankeschön für Deine hifreichen Antworten! Ich habe mir das Interview mit Yvonne Winkler durchgelesen, wo es um eine Studentin in Halle ging, die gegen die ZWS klagte und Recht bekam. Später stand da, dass das Verwaltungsgericht Halle am 11.01.06 die Satzungssteuer außer Kraft gesetzt hat> Stimmt dies, gibts da etwas neues>

Zweitwohnungssteuer für Azubis in Halle?

Christian @, Sonntag, 20.01.2008 (vor 5999 Tagen) @ sunny126

»Hallo,
ja, die Satzung wurde 2006 für nichtig befunden, aber Halle hat natürlich sofort eine neue in die Welt gesetzt. Die ist auch rechtswidrig, aber die Stadt glaubt, sich danach richten zu dürfen. Das kann sie bis zur nächsten Gerichtsverhandlung auch machen. Dann ändert man die Satzung vielleicht wieder ein bisschen.
Für mich wäre das ein Anlass, der Oberbürgermeisterin von Halle mal ein bisschen Feuer zu machen - vielleicht will sie ja wieder gewählt werden - aber ich wohne ja nicht in Halle.
Aber ZWSt dürfte für Dich nicht fällig werden.
Gruß
Christian

Zweitwohnungssteuer für Azubis in Halle?

Yvonne Winkler @, Montag, 21.01.2008 (vor 5999 Tagen) @ sunny126

Auf Grund der gegenwärtigen Satzung werden weiterhin Zweitwohnungsteuerbescheide erlassen. Man muss sich also immer im Einzelfall wehren. Die rechtswidrige Satzung wird angewendet. Wie das auf Dauer gehen wird, wird sich zeigen.
Wenn ich persönlich die Wahl hätte, würde ich mir den Aufwand sparen und keinen Nebenwohnung in Halle anmelden.
YW