DD - Untermietvertrag - muss ich zahlen?

Kleines @, Mittwoch, 15.07.2009 (vor 5486 Tagen)

Ich wohne seit 2 Monaten in einem WG-Zimmer in Dresden. Heute erfahre ich etwa von einer "Zweitwohnungssteuer" in DD und war geschockt.
Nach etwas Recherche, weiß ich nun, dass ich dies bis 2 Wochen nach meinem Einzug hätte melden müssen. Nun hab ich aber Bammel davor, zum Amt zu gehen - halt nachträglich.

Mit dem Melden ist sowieso eine Sache. Hauptwohnsitz ist bei meiner Mum, und Nebensitz.. ja, bin halt von nem Wohnheim und nun als Untermieter nach DD gezogen - dem BaföGAmt hab ich meinen Untermietvertrag geschickt, mehr nicht :-|

Auf dieser Website werden Studentenbeispiele genannt (die letztendlich nicht zahlen mussten).
Kann ich diese auch aufführen> (Situation: Untermieter eines Zimmers -> ich bin nicht der Hauptmieter <-, dem die Nutzung von Küche, Bad, WC, Balkon gestattet ist)

Vielen Dank für die Antworten schonmal im Voraus.

Grüße, die Kleine

PS: Würde es sich lohnen, meinen Hauptwohnsitz nach DD zu verlagern> Was würden auf kosten auf mich zukommen>

DD - Untermietvertrag - muss ich zahlen?

Yvonne Winkler @, Mittwoch, 15.07.2009 (vor 5486 Tagen) @ Kleines

Einfach rückwirkend richtig ummelden, also Dresden Hauptwohnung, da hauptsächlicher Aufenthalt am Studienort und bei der Mom maximal Nebenwohnung. Allerdings muss das nicht sein, wenn man seine Eltern allenfalls besuchsweise aufsucht.

Fertig ist die Laube. Das dürfte die korrekteste und einfachste Variante sein.

DD - Untermietvertrag - muss ich zahlen?

=ich= @, Montag, 20.07.2009 (vor 5481 Tagen) @ Kleines

» PS: Würde es sich lohnen, meinen Hauptwohnsitz nach DD zu verlagern>


Passt zwar nicht ganz ins Forum aber:

DD zahlt für jeden Studenten bzw. (ich glaube auch) Auszubildende, welche sich in DD mit dem Hauptwohnsitz Anmelden 150 Euro als Umzugshilfe. Allerdings muss man sich im Jahr 2009 ummeldet und kann im darauf folgenden Jahr den Antrag stellen. Soweit ich mich erinnere war der Antrag bis ende März im Studentenwerk abzugeben. (also da wo auch das BAFÖG-Amt sitzt)


» Was würden auf kosten auf mich zukommen>

*Die Ummeldung ist kostenlos bekommst nur einen Aufkleber auf deinen Ausweis (eventuell Ummelden von Fahrzeugen bzw Ausweis erneuern ausgeschlossen)
*Die Steuer zum Nebenwohnsitz betragen in DD 10% der Kaltmiete pro Monat. Ob man als Student befreit wird kann ich nicht sagen. Ich selbst bin als Student mit Hauptsitz hier gemeldet.

Und noch ein Wort zum verspäteten Ummelden bzw Anmelden des Zweitwohnsitzes. Wenn man weniger als 6 Monate in DD wohnt muss man sich nicht Anmelden. Bleibt man aber dann (warum auch immer) länger in DD ist man verpflichtet sich Anzumelden und die Nebenwohnsitztsteuer von Anfang an zu entrichten. Siehe: "Information zur Zweitwohnungssteuer" ich habe diesen Flyer vom Bürgerbüro erhalten.

MfG
Stephan