Widerspruchsverfahren in LE

Hannelore Gustav @, Freitag, 17.08.2007, 14:19 (vor 4413 Tagen) @ Christian

http://www.zweitwohnsitzsteuer.de/forum/more_smilies.php#
:angry:Wie schön, dass es dieses Forum überhaupt gibt, obwohl alle so ziemlich machtlos und verzweifelt versuchen müssen einen Ausweg aus dem Dilemma zu finden. Im Grunde ist es eine Schande für unseren Rechtsstaat, dass man es ermöglicht ja nahezu herausfordert, daß sich der einzelne Bürger gegen die so genannte Kommunale Selbstverwaltung und deren Willküraktionen, die immer nur auf das Geld des kleinen "unmündigen Staatsbürger" scharf sind wie hungrige Wölfe,zur Wehr stellen muß. Da frage ich mich schon längst:
gibt es denn in userem Staatwesen eine Persönlichkeit die in der Lage sein könnte diesem Unwesen ein Ende zu bereiten>>>
Das Ende müsste sein:In ganz Deutschland die Abschaffung dieser Abzocke und die zugleich auch als Beutelschneiderei zu bezeichnen ist!
Wie wäre es denn mit unserm noch amtierenden Bundespräsidenten Herrn Dr. Horst Köhler >>> kann man denn die ganzen Seiten dieses Forums mal zur Info weiterleiten>>
Ich nehme an, daß auch ein Bundespräsident nicht nur die Entwicklungshilfe für China befürworten bräuchte er könnte sich bestimmt auch mal diesen Unfug zu Gemüte führen! Und natürlich auch mal Farbe im eigenen Lande bekennen>
hannelore-gustav@gmx.net


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion