Säuberungen gegen Zweitwohnungen i Kommunalwahlkampf

Fridolina, Mittwoch, 05.02.2020, 19:33 (vor 147 Tagen) @ Rebell

Es wird immer so getan, als ob eine Zweitwohnung eine Art Luxus darstellen würde.
Wie ist das, wenn ein Familienvater eine Zweitwohnung aus beruflichen Gründen behalten muss, um seine mehrköpfige Familie ernähren zu können ? Warum gilt DORT nicht das Diskriminierungsverbot ???
Dessen einseitige Auslegung ist es, welche Fronten innerhalb der Gemeinden schafft, die meinem Eindruck nach durchaus gewollt sind....


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion