ZWS Frankfurt Befreiungsantrag

Sebastian123, Montag, 14.09.2020 (vor 80 Tagen) @ Alfred

In deiner Antwort war keine Frage 3.

Es gibt die 3 Auswahlmöglichkeiten.

1 ist ganz klar der. Fall. Aber ich übernachte in Frankfurt meist Mo bis Do (3 Nächte) und gelegentlich Mo bis Fr (4 Nächte). Daher ist es nicht so eindeutig, um befreit zu werden. Nur in Frankfurt ist das im Vergleich zu anderen Städten komplizierter, weil in Frankfurt will die Stadt den Hauptwohnsitz selbst bestimmen, obwohl man verheiratet ist und außerhalb den Lebensmittelpunkt hat. In den anderen Städten ist nur wesentlich, ob man als Verheirateter aus beruflichen Gründen gemeldet ist. Da wäre man schon längst befreit, unabhängig davon, ob ich an 4 oder 5 Tagen bzw. 3 oder 4 Übernachtungen in Ffm bin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion