Zweiwohnung anmelden bei zweiter Wohung im selben Haus?

Alfred186, Mittwoch, 03.02.2021 (vor 28 Tagen) @ René

Verschmelzen geht leider nicht.

Ja, das soll wohl kein Problem darstellen, wenn Ehepartner nicht zusammen wohnen, aber sonst zeigen können, dass eine Lebensgemeinsschaft besteht. Was ja hier gegeben ist. Also einer meldet unten und einer oben seinen Hauptwohnsitz an. Dann muss man nur ggf. zweimal GEZ bezahlen...

Für die Zweitwohnung könntet ihr das Konstrukt herstellen, dass du in der einen Wohnung deinen Lebensmittelschwerpunkt erklärst, deine Partnerin in der anderen und ihr als Familie keinen gemeinsamen Lebensmittelschwerpunkt habt. Bei getrennten Wohnungen gar in verschiedenen Ortsteilen ist das gut nachvollziehbar, aber ob das innerhalb eines Hauses dann aber glaubbar gemacht werden kann (also dass das Amt diese Aufteilung akzeptiert), kann ich nicht abschätzen.

das verstehe ich nicht. Meinst Du mit Lebensmittelschwerpunkt anmelden nach dem Melderecht. Also die Idee, dass sich einer unten und einer oben seinen Haupt (und einzigen) Wohnsitz anmelden?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion