100 800€ Zweitwohnungssteuer pro Wohng.-Jahr in Tutzing

Rebell @, Dienstag, 16.02.2021 (vor 216 Tagen)

https://www.morgenpost.de/vermischtes/article231510243/Thai-Koenig-soll-Steuer-Suender-...
Werden denn in Tutzing nicht alle Zweitwohnungen bestuert?
Die Bürgermeisterin weigert sich - Wegen Datenschutz und auch wegen Steuergeheimnis Licht in das dunkle Kapitel - man lässt den spekualtionen freien Lauf.

Wie so eine Besteuerung überhaupt zu Standekommen kann?

Gastfreundschaft der bayerichen Staatsregierung ?

Schutzschirm damit auch keine Erbschaftsteuer anfallen kann?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion