Tages- Gästebeitrag bei Gemeinde Kochel am See

Rebell @, Mittwoch, 28.04.2021 (vor 147 Tagen)

Die Gemeinde Kochel am See zieht wegen Übertourismus die Bremse und erhebt von Tagesgästen mit der neuen Satzung einen Kurbeitrag in Höhe von 2.-€
zusätzlich hat man auch die Parkplatzgebühen auf 6.-€ erhöht um den überbordenden Zustrom von Tagesgästen entweder einzuschränken und dabei auch noch die Kosten zum Unterhalt der Infrastruktur entsprechend der Belastungen durch die Vielen Tagesgäste den Gemeindehaushalt zu entlasten. Die Müllentsorgung verschlingt unter Umstände mehr als die Einnahmen aus so einer Abgabe.

Dazu gibt es zahlreiche kritische Stimmen, wenn eben eine Familie mit z.B. 3 Kindern über 16 Jahren zu einem Sonntagsausflug an den Walchensee fährt summieren sich diese Kosten
einmal 6.€ Parkplatz und 5 x 2.-€ Gästekarte ergibt somit 16.-€ für so einen Sonntagsausflug, aber diese Gegend ist so schön - und ist diese Kosten auch Wert..
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/wolfratshausen/kochel-see-ausflug-kurbeitrag-1.514...

Es ist zu erwarten, dass alle Kommunen zwischen Bodensee und Königsee sich derartiger Beschlüsse anschließen sofern es noch amtierender Innenminister zulässt!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion