Zweitwohnsitzsteuer in Halle(Saale)

hallealex @, Freitag, 27.07.2007, 08:34 (vor 4730 Tagen)

Hallo,
ich brauche dringend eure Hilfe zum Thema Zweitwohnsitzsteuer in Halle ander Saale.

Ich bin Studentin und war im letzten Jahr von April 2006 bis Januar 2007 bei meinen Eltern mit dem Hauptwohnsitz gemeldet.
Da ich aber trotzdem den Zweitwohnsitz in Halle hatte, kam was kommen musste: der Brief der Stadt mit Formularen die ich ausfüllen musste.:-(

Da ein Freund von mir (Jurist) der Meinung war, dass ich das erstmal ignorieren soll, habe ich dies getan.
Nun kam aber 3 Monate nach Ablauf der Frist ein erneuter Brief.
Jetzt muss ich mich glaube ich zurück melden.

Von April bis November habe ich mit meinem Freund in einer unsanierten Wohnung gewohnt und stand nicht im Mietvertrag.
Kann ich einfach sagen, dass ich keine Miete bezahlt habe und umsonst dort gewohnt habe>>

Im November sind wir zusammen umgezogen. und ich stehe jetzt auch im Mietvertrag.
Deshalb muss ich für die 2 Monate in denen ich hier den Zweitwohnsitz angemeldet hatte die Steuer bestimmt bezahlen.

Die Frage ist jetzt, wenn ich für die erste Wohnung die Angabe mache, dass ich da unentgeltlich gewohnt habe, kann die Stadt weitere Auskünfte(z.B. Kontoauszüge von mir oder meinem Freund) von mir verlangen>

Gibt es denn sonst noch ne Möglichkeit um die Steuer herum zu kommen>

Bitte antwortet mir bald.

Vielen Dank schon mal!

Alex


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion