Steuerbescheid

Yvonne Winkler @, Montag, 08.05.2006 (vor 5285 Tagen) @ Simone

Hallo Simone,

Mal anders herum gefragt. Warum schlafende Hunde wecken> Zur Sicherheit würde ich mir den Betrag, der jährlich fällig werden würde auf ein Sparbuch legen, damit man, wenn irgendwann der Steuerbescheid ins Haus kommt, so liquide ist, dass man die Steuer, die auch rückwirkend verlangt werden kann, bezahlen kann. Aber solange sie nicht verlangt wird, sprich kein Steuerbescheid ergeht, kann man doch das Geld für sich arbeiten lassen.
Vielleicht gibt es ja einen Grund, Sie nicht zu veranlagen...;-)

Gruß
Yvonne Winkler


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

  • Steuerbescheid - Simone, 08.05.2006 [*]
    • Steuerbescheid - Yvonne Winkler, 08.05.2006