ZWS auch auf Dörfern?

René ⌂ @, Samstag, 06.12.2008, 11:32 (vor 4141 Tagen) @ goggoll

Entscheidend ist am Ende die Gemeinde, zu der ein Dorf gehört (außer das Dorf bildet alleine diese politisch selbständige Gemeinde). Und diese kann nun entscheiden, ob sie die Zweitwohnungsteuer verlangen oder nicht.

Was unsere Listen angeht, so zitiere ich den Text, der sich am Seitenkopf befindet:

[blockquote]Beachte bitte, daß diese Tabellen nicht vollständig sind - und auch nie sein werden. Immerhin gibt es in Deutschland mehr als zehntausend politisch selbständige Gemeinden. Zudem ist auch nicht jede Stadt in der Lage, sich angemessen mit den wichtigsten Dingen (wie z.B. Ortsrecht) im Internet zu präsentieren.[/blockquote]

Wenn du also deine Gemeinde nicht in dieser Liste findest (weder "weiße" noch "schwarze" Liste), dann solltest du die Homepage der Stadt anschauen, ob du sie da findest (wenn ja: Link der Satzung bitte mir zuschicken). Wenn nicht, dann eine Anfrage beim Steueramt stellen. Bis jetzt hat mir jede Stadt geantwortet, wenn ich nach der Satzung gefragt habe (auch wenn einige Gemeinden meinen, die Anfragenden müsse man zur Nutzung proprietärer Software, sprich: MS Word, erziehen). Du kannst aber auch erst einmal die relevanten Gemeinden nennen...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion