Haus ohne Miete für Familienmitglied in Cuxhaven

cuxi @, Montag, 12.04.2010 (vor 4501 Tagen)

Vergangenes Jahr habe ich in Cuxhaven ein Einfamilienhaus gekauft. Da ich dort selbst noch nicht wohnen kann, (bin in einer anderen Stadt berufstätig), überlasse ich meiner Mutter das Haus - selbstverständlich ohne Miete, schließlich ist sie Familienmitglied. Sie hat sich mit Hauptwohnung in Cuxhaven angemeldet und wird nun von der Stadt gefragt, ob sie als Eigentümerin oder Mieterin dort wohnt. Meine Frage: Muss ich nun befürchten, für eine "geschätzte Miete" (die in Cuxhaven sicher nicht gering ist), Steuern zahlen zu müssen, die ich gar nicht bekomme> Wenn ja, welche anderen Möglichkeiten gibt es>
Ich freue mich über jede Auskunft, jeden Tip oder Ratschlag!
Cuxi


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion