Zweitwohnsitzsteuer Hannover

shakodemo, Donnerstag, 18.09.2014, 14:35 (vor 1769 Tagen)

Hallo zusammen,

bei mir sieht es wie folgt aus:

Im WS 2010 habe ich mein Studium in Hannover angefangen. Ich habe dann auch recht schnell meinen Wohnsitz dort angemeldet. Ende 2012 absolvierte ich ein Auslandssemster und habe meine Wohnung abgemeldet und mich bei meinen Eltern Anfang 2013 in Hamburg wieder angemeldet. In 03/2014 bin ich bei meiner Freundin in Hannover eingezogen und zahle dort die Hälfte der Miete. In 08/2014 habe ich mich dann auch offiziell rückwirkend zum 03/2014 in Hannover gemeldet. Fahre aber immer noch sehr oft zu meinen Eltern, weil sich dort auch mein ganzer Freundeskreis befindet. Jetzt muss ich ein Formular zur Zweitwohnsitzsteuer ausfüllen. Nun steht dort folgendes:
Ich bin Untermieter/in
- eines Zimmers mit Küchen- und Badmitbenutzung.
- der gesamten Wohnung
Monatl. Nettokaltmiete des Zimmers/der Wohnung________

Was muss ich genau ankreuzen? Meine Freundin ist die alleinige Mieterin ggü. dem Vermieter. Ich stehe gar nicht im Mietvertrag.
Danach kommt auch die Aufteilung der Wohnfläche. Ich habe aber keine individell genutzte Wohnfläche.

Da ich Student bin, kann ich mich doch von der Zweitwohnsitzsteuer befreien lassen, oder?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion