2WHG in Köln Arbeit in Burscheid=>Steuerpflicht?

Klenkes @, Mittwoch, 25.01.2012 (vor 3763 Tagen)

Hallo,
ich habe meinen Lebensmittelpunkt in Aachen (Eingetragene Lebenspartnerschaft mit Hauptwohnung in Aachen) und bin wegen neuen Job in Burscheid nach Köln gezogen. Ich habe einen Befreiungsantrag gestellt mit der Begründung, das ich ca 3 Tage in der Woche nur in Köln bin. Nun kam der Ablehnungsbescheid:
"Eine Befreiung von der Zweitwohnungssteuer gemäß §2 Absatz 6 der Kölner Zweitwohnungssteuersatzung ist nicht möglich, da Sie nicht überwiedgend im Kölner Stastgebiet aufhalten."
Habe ich etwas falsch verstanden> Natürlich halte ich mich meist in der Hauptwohnung (in AC) auf oder ist gemeint, dass ich nicht in Köln arbeite> Ist der Bescheid so in Ordnung oder lohnt sich eine Klage (nur das ist laut schreiben möglich)>
Vielen Dank schonmal für Euren Rat,
Klenkes


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion