Zweitwohnungsteuer bei nicht vorwiegender Nutzung

Rebell @, Freitag, 27.05.2016 (vor 2315 Tagen) @ thomasP

Ok, verstehe ich irgendwie.
Aber dann werde ich als Telearbeiter benachteiligt. Wenn ich nicht in Telearbeit wäre, wäre ich überwiegend in Wiesbaden und müsste nicht zahlen.
Telearbeiter (und das bin ich aus gesundheitlichen Gründen) also benachteiligt.
Fair ist das nicht...

Von wegen Fair in Sachen Zweitwohnungssteuer das ist es bestimmt nicht.

Weshalb eigentlich ?

Wer sich in solchem Falle das gefallen lässt , dem kann wohl auch nicht geholfen werden.

Versuche es bitte Deinen Fall mit allen Unterlagen bei fffbayern@gmx.net
vorzutragen, weshalb und wie- das sollte nicht hier im Forum erläutert werden- sofern dieser Eintrag nicht vorher gelöscht worden ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion