Zweitwohnsitzsteuer aus dem Jahre 2017 erhoben

KaiE, Dienstag, 02.03.2021 (vor 43 Tagen)

Guten Tag Zusammen, ich habe im letzten Monat ein Schreiben der Stadt Köln bekommen in dem mir 1500€ Zweitwohnsitzsteuer aus dem Jahre 2017 in Rechnung gestellt werden. Ich habe weder Ahnung davon, ob ich jemals als Zweitwohnsitz in Köln gemeldet war, noch habe ich die nötigen Unterlagen aufgefunden.
Ich habe Einspruch eingelegt und nun wird mir die Frage gestellt, wieso ich erst jetzt Einspruch einlege und welche Gründe ich hierfür habe?
Ich habe diesen Bescheid nicht bekommen bzw. gesehen - bin seitdem einige Mal umgezogen und muss eingestehen, dass ich mich nicht immer gleich innerhalb der ersten 2-3 Wochen umgemeldet habe.
Könntet Ihr mir helfen eine passende Antwort auf das Schreibe zu verfassen?

LG Kai


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion