Zweite Wohnung bei meiner Freundin

Xzor, Mittwoch, 15.09.2021 (vor 37 Tagen) @ Alfred

Naja ich weiß die Frage ist alt und hat sich wahrscheinlich auch schon für Tobi erledigt oder er ist einfach nie wieder online gekommen und zahlt weiterhin unzufrieden. :D Hätte er sich nicht in Berlin melden und sein Eigentum komplett an seine WG Mitbewohner vermieten können? Dann wäre er doch offiziell gar nicht mehr nutzungsbefugt gewesen und im Sinne der Nutzung als Kapitalanlage mit Gewinnerzielungsabsicht darf doch gar keine Besteuerung im Sinne der Zweitwohnung erfolgen. *Wenn ich mich irgendwo verhaspelt habe bitte ich um konstruktive Kritik* ;)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion