Zweitwohnung ist die Wohnung meines Vaters?

René ⌂ @, Sonntag, 17.07.2022 (vor 141 Tagen) @ DiesDasAnanas

Kommunalfreund kennt leider nur seine politischen Wunschvorstellungen.

Wie ich lese, ist es für dich final geklärt. Was der ausschlaggebende Punkt?

Ich hätte sonst erst einmal in die Richtung gefragt: Wo wohnst du? In welche Wohnung bist zu gezogen?

Mein Hauptwohnsitz ist das Haus meines Vaters in einem nahegelegenen Dorf, eingezogen sind wir da aber bisher noch nicht.

Begrifflich: Hauptwohnung (Das Melderecht kennt keine Wohnsitze)

Wenn du in einer Wohnung nicht wohnst, so musst du dich da auch nicht anmelden, folglich kann diese Wohnung auch keine Hauptwohnung für dich sein. §22 BMG greift nämlich erst, wenn es mehrere Wohnungen gibt.

Alles andere ist melderechtlich egal (Wer steht im Mietvertrag?, Studentenstatus, Einkommen etc) - das ist nachgelagert.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion