Zweitwohungsteuer Scharbeutz bei Pflege von Angehörigen

Rebell @, Samstag, 07.10.2023 (vor 234 Tagen) @ Alfred

Aber auch der Steuersatz bei fast über 50 % beträgt für eine Kellerwohnung, ... ist fast sittenwidrig.


Das liegt an der Bemssungsgrundlage und ist m.E. der einzige Ansatzpunkt für Widerspruch ung Klage.

Guten Morgen -ob dieser Hinweis auch von jemand augegriffen wird - ?
Von allen hier kommentierten Forumteilnehmern nicht zu erwarten- obwohl dieses die einzige und wichtige Grundsatzentscheidung längst fällig wäre-

Der fiktive Aufwand sollte nicht zulässig sein - der dazu nur geschätzt werden kann.

DA doch eine im Eigentum befindliche Zweitwohnung kein Aufwand nachweisbar ist - eher das GEgenteil denn der Wertzuwachs ist dagegen steuerfrei (nach 10 Jahren im Besitz) ohne mich zu wiederholen - folglich kann auch hier keine derartige Bemessungsgrundlage zum Ansatz kommen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion