Fragen zur Zweitwohnsitzsteuer

ames @, Samstag, 27.09.2008, 23:32 (vor 4300 Tagen)

Hallo zusammen.
Ich habe mir eben ein Paar Einträge über dieses Thema durchgelesen, aber ich bin noch ein wenig verwirrt. Wie ich das jetzt verstanden habe, müssen Studenten, auch Bafög-Empfänger, diese Zweitwohnsitzsteuer zahlen.
Ich werde während meines Studiums in Dortmund leben, aber am Wochenende und in den Ferien in Duisburg bei meinen Eltern bleiben. Also werde ich wohl eine längere Zeit zu Hause verbringen als in Dortmund. Aber um die Zweitwohnsitzsteuer nicht bezahlen zu müssen, könnte ich Dortmund als meinen Hauptwohnsitz melden, wäre das dann aber nicht gelogen> Klar, ich könnte auch Duisburg als Zweitwohnsitz haben, dann müsste ich doch aber wieder Steuern zahlen oder nicht> Wäre also dasselbe nur umgekehrt und vielleicht sogar teurer da die Miete von unserem Haus höher ist. Liege ich damit falsch>
Danke schonmal im Voraus.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion