ZWS München-Köln

Alfred @, Samstag, 26.09.2009 (vor 5415 Tagen) @ zws

Rechtlichen Rat gibt es hier nicht – das wäre verboten. Aber für den Umgang mit Behörden lässt sich hier sicher das eine oder andere erfahren …
ABER ….
Ohne die melderechtlichen Verhältnisse zu kennen, bin ich nur auf Vermutungen angewiesen.
Wo ist die Hauptwohnung> München bei "Mama">
Wo ist die Nebenwohnung> Köln bei 2Papa">
Sollte es sich bei der Nebenwohnung um die väterliche Wohnung in Köln handeln und der Bescheid aus Köln sein, hilft nur: Klage einreichen – fristgerecht. Widerspruch git es in NRW bei solchen Sachen nicht. Zeit läuft. Erfolgsaussichten sind allerdings gut. Die müsste eigentlich glatt durchgehen (wenn bestimmte Personen mit ausgeprägt linksrheinischer Mentalität nicht wieder etwas sehen, was nicht vorhanden ist und das, was sie nicht verstehen, einfach ignorieren).
Außerdem: So einem Bescheid geht immer eine Erklärung zur so genannten ZWSt voraus – sollte zumindest so sein. Was hast Du da angegeben>


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion